Konzertmusikbewertung 2018 in Gresten

Am 27.Oktober 2018 fand die Konzertmusikbewertung der BAG Scheibbs in Gresten statt. 18 Kapellen stellten sich den kritischen Ohren der vier Wertungsrichter Hannes Blümel, René Killinger, Gerhard Schnabl und Robert Wieser. Der Musikverein Lackenhof präsentierte das Pflichtstück „Aus alten Tagen“ von Karel Drdaz unter der Leitung von Kapellmeister-Stv. Andreas Jagersberger sowie das Selbstwahlstück „Invicta“ von J. Swearingen unter der Leitung von Kapellmeister Ernst Egger. In der Wertungsstufe B konnten die Musiker 91,25 von 100 möglichen Punkten erreichen und waren damit sehr zufrieden.

Herzlichen Dank an alle die uns bei der Bewertung unterstützt haben und natürlich unseren Kapellmeistern für ihre Geduld mit uns 😉

Alle Ergebnisse findet ihr hier