Hochzeit – Maria und Patrick

4. Oktober 2014- ein Traumtag, den ich und wir alle nicht so schnell vergessen werden.20141004_173312
Ich schreibe hier als Vater eines Musikerkollegen, dem es trotz Spitalsaufenthalt bis 4.10.2014, 06:30 Uhr, vergönnt war, an diesem Festtag seines Sohnes teilzunehmen und so von einem wunderschönen Fest berichten darf.
Laut Zeugenaussagen begann der Tag für die Blaskapelle traditionsgemäß um ca. 04:30 mit der Fahrt nach Lunz zum 20141004_141717‚Aussaspühn‘ vor Maria’s und Patrick’s Heim. Die Hühner gackerten und die Gänse schnatterten zu den Märschen von 15 hartgesottenen MusikerkollegInnen. Nach einem Frühstück ging es wieder nach Lackenhof, um sich für die Fahrt der ganzen Musikkapelle per Bus nach Lunz vorzubereiten.
Ca. um 10 Uhr trafen sich dann alle geladenen Gäste in einem Zelt vor dem Haus des Ehepaares, wo der MV Lackenhof aufspielte und die Gäste bereits mit kulinarischen bodenständigen Gustostückerln verwöhnt wurden.20141004_141622
Um 11:30 begleitete ein Autokonvoy das Brautpaar in einem geschmückten Traktor mit Anhänger zum Zellerhof. Von dort begleitete die Musik die Hochzeitsgesellschaft zu Fuß in einem Hochzeitszug zur Kirche, wobei unterwegs noch einige, von der Feuerwehr Lackenhof aufgestellte Hindernisse zu überwinden waren.
Nach einem e20141004_141751rgreifenden Gottesdienst ging es dann an diesem herrlichen Spätsommertag zurück zum Zellerhof, wo bereits ein hervorragendes Hochzeitsmahl auf uns wartete und der beinahe schon qualvolle Durst gestillt werden konnte.
Danach spielten die Mädels und Jungs des MV-Lackenhof ordentlich auf, damit das Ehepaar mit dem Brauttanz die Tanzfläche eröffnen konnte.20141004_175954
Ein besonderes Ereignis war laut übereinstimmenden Aussagen auch das Braut-Stehlen, wobei im Ski-Stadl die Post abging und eine unheimliche Stimmung von außergewöhnlichen Musikanten erzeugt wurde- an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Musikerinnen und Musiker, welche sich den ganzen Tag für Patrick Zeit genommen haben und so die Hochzeit zu einem tollen Fest gemacht haben.
Ein Höhepunkt war dann auch noch der Auftritt der ‚Grazer Spatzen‘, welche die musikalische Gestaltung der Hochzeit am Abend übernahmen 20141004_175924und uns vor allem mit ihrer Oberkrainermusik begeisterten.
Traditionell wurde die Hochzeit mit dem Lied ‚Wahre Freundschaft..‘ um ca. 02:00 Uhr beendet und das Ehepaar ins traute Heim entlassen.
Mit dem schon berüchtigten Promillebus ging es dann für die Musikkapelle wieder zurück nach Lackenhof.
Nochmals herzlichen Dank an den Musikverein von meiner Stelle aus –> ohne euch wäre es nur halb so schön gewesen!!

Ach ja, jetzt gibts noch Bilder zum Betrachten!